Und gleich der zweite Scherm

Und die zweite Scherm-Neuausgabe ist auch gleich verfügbar. Es wird noch der Roman »Die Weltenbaumler« folgen – voraussichtlich Anfang Januar 2016 – und für einen noch nicht genau bestimmten Termin ist der vierte, bislang noch nicht veröffentlichte – geschweige denn fertig geschriebene – Teil unter dem bisherigen Titel »Die Trickster« vorgesehen. Gerd Scherm DIE IRRFAHRER … Weiterlesen …

Nun ist er da, der Scherm

Es war ja schon angedroht: hier. Gerd Scherm hat sich p.machinery als Verlag für die Neuausgaben seiner drei Romane um den ägyptischen Schreiber Seshmosis und seine Tajarim ausgesucht. Der erste Band ist nun als Neuausgabe erschienen: Gerd Scherm DER NOMADENGOTT Fantasy 21 p.machinery, Murnau, November 2015, 232 Seiten, Paperback ISBN 978 3 95765 042 9 … Weiterlesen …

Scherm, Gerd, Die Irrfahrer

Gerd Scherm DIE IRRFAHRER Fantasy 23 p.machinery, Murnau, Dezember 2015, 332 Seiten, Paperback ISBN 978 3 95765 043 6 – EUR 11,90 (DE) E-Book: ISBN 978 3 7396 3770 9 – EUR 5,99 (DE) GON, der kleinste Gott der Welt, und sein Prophet Seshmosis sind wieder unterwegs. Diesmal  geht es kreuz und quer durch die … Weiterlesen …

Scherm, Gerd, Der Nomadengott

Gerd Scherm DER NOMADENGOTT Fantasy 21 p.machinery, Murnau, November 2015, 232 Seiten, Paperback ISBN 978 3 95765 042 9 – EUR 9,90 (DE) eBook: ISBN 978 3 7396 2430 3 – EUR 4,99 (DE) Ägypten im Jahr 1500 v. Chr.: Der Pharao will alle Fremden aus dem Land treiben und selbst die Götter haben Probleme … Weiterlesen …

Scherm in München

Gerd Scherm ist noch kein aktiver Autor in unserem Programm. Noch nicht. Aber bald: Für August 2015 sind Neuausgaben seiner vier Werke »Der Nomadengott«, »Die Irrfahrer«, »Die Weltenbaumler« und »Schamanenkind« in unserer Fantasy-Reihe geplant. Vor allem »Die Irrfahrer« stehen dabei unter einem gewissen Termindruck, denn aus diesem Buch wird Gerd Scherm am 06. Oktober 2015 … Weiterlesen …

Wir haben den Scherm

Chefchen hat es schon angedeutet: hier. Gerd Scherm, absolut nicht unbekannter und mehrfach preisgekrönter Schriftsteller und Multimediakünstler, wird bei p.machinery Neuausgaben seiner Werke »Der Nomadengott«, »Die Irrfahrer« und »Die Weltenbaumler« herausbringen. Alle drei Titel sind bis zur Erlangung einer besseren Erkenntnis für unsere Fantasy-Reihe vorgesehen. (Und zu »Der Nomadengott« hat Chefchen hier sogar schon eine … Weiterlesen …

Der Neuigkeitenbrief der p.machinery, Ausgabe 02 – 15. Juli 2023

Vorbemerkung Moin, miteinander. Diesmal machen wir etwas, das auch Dieter von Reeken, unser heimliches Infobrief-Vorbild, gerne macht: Abverkauf Eine Reihe von Titeln verschwinden aus unserem Bestand. Die Verkäufe sind stark zurückgegangen (mitunter bis auf null) und ein Nachdruck lohnt sich nicht. Manche Titel bleiben (über Print on demand) im Internet verfügbar, bei uns werden sie … Weiterlesen …

Gesprächsbedarf

Yvonne Tunnat verspürte Gesprächsbedarf und lud erneut — zum dritten Mal, wie es heißt — Marianne Labisch zur Unterhaltung. Es sollte eigentlich vorrangig um die aktuelle Anthologie »Jenseits der Traumgrenze«, hrsg. von Marianne Labisch und Gerd Scherm, gehen, aber dann ging es wie so oft um viel mehr. Labisch, Marianne & Scherm, Gerd (Hrsg.), JENSEITS … Weiterlesen …