Category Archives: AndroSF

Breitseite zum 90sten

Am 14. Mai 2017 hat Herbert W. Franke seinen 90sten Geburtstag gefeiert – bei bester Gesundheit und unter dem sich erst in den Tagen nach der Feier so richtig setzenden Eindruck zahlreicher Besucher und ebenso zahlreicher Geschenke:

  • Die Herausgeber seiner SF-Werkausgabe bei p.machinery waren da.
  • Sein Verleger war da.
  • Drei neue Bücher (siehe unten) waren da – nein, eigentlich sogar vier. Darunter ein ganz besonderes Buch, das auch mit der besonders erwähnenswerten Unterstützung von Susanne Päch entstanden ist.

Und das war es, was gut angekommen ist:

Details zum Buch: hier.

Details zum Buch: hier.

Details zum Buch: hier.

Schaut euch die Details zu den Büchern – vor allem zum »Kristallplanet« – an, denn da gibt es einiges zu sehen und zu lesen.

Leave a Comment

Filed under AndroSF, News, Science Fiction, SF-Werkausgabe HWF, Unsere Bücher

Und dann war da noch STORY CENTER

Die Reihe erschien jahrelang im Verlag des Science Fiction Club Deutschland e.V., dem SFCD. Der letzte Redakteur, Arno Behrend, gab das im unattraktiven, aber dem damals publizistisch uninspiriert zum SFCD passenden A4-Format auf – und der Vorstand des Vereines entschied, STORY CENTER als eigenständige Publikation einzustellen.
Der Verlag p.machinery übernahm.
Und war anfangs fleißig.
Bis zum Durchhänger.
Zuerst fiel eine Ausgabe – sie waren jeweils an Jahrgangszahlen erkennbar – aus. Dann wurden ausgeschriebene Anthologien verschoben, verlängert. Und erschienen nicht.
Ja, wir nehmen die Kappe auf uns.

Aber 2017 wird alles anders. Die Reihe wird fortgeführt, allerdings nicht mehr unter dem Namen STORY CENTER plus Jahreszahl, sondern als »Michael Haitels STORY CENTER«. Und wir halten unser immer hochgehaltenes Versprechen, keine Anthologie zu kippen.
Als erstes Werk der neu benannten Reihe »Michael Haitels STORY CENTER« erscheint die zu allerletzt als STORY CENTER 2014 (vorher 2012) ausgeschriebene Anthologie »Das Kreuz der Malteser«.


Details zum Buch: hier.

Und es geht weiter, das ist versprochen. Noch 2017 werden weitere Ausgaben von »Michael Haitels STORY CENTER« erscheinen.

Leave a Comment

Filed under AndroSF, News, Science Fiction, Story Center, Unsere Bücher

In die Unendlichkeit – und drei Sterne weiter

»GEGEN UNENDLICH« ist eine E-Book-Reihe mit fantastischen Kurzgeschichten (auch wenn im Titel »phantastisch« immer noch mit »ph« geschrieben wird). Nach dem zehnten E-Book kam Andreas Fieberg auf uns zu und schlug vor, eine Art »Best of« als Printbuch herauszubringen. Keine Frage, wie unsere Entscheidung ausfiel.

Und nun ist es erschienen – das erste Printwerk »gegen unendlich«.

Details zum Buch finden sich hier.
Und Cheffe hat auch noch was zur Entstehung zu erzählen – in seinem Blog.

1 Comment

Filed under AndroSF, News, Unsere Bücher

»Feuer am Fuß« in »neudeutscher« Rezension

Marko Ferst (www.umweltdebatte.de) hat eine Rezension verfasst, die nun im »Neues Deutschland« erschienen ist: hier. Marko mailte dazu:

Lieber Michael Haitel,
ich hatte auch schon nicht mehr geglaubt, das meine Rezension zu Dirk C. Fleck in der Tageszeitung ND erscheint (Anfang April eingereicht), hatte aber im Zuge der Klimaverhandlungen im November erinnert, ob man dies nicht in diesem Kontext bringen könnte. Nun, ein paar Wochen später ist sie heute veröffentlicht. Sofern man will kann man daraus zitieren für die eigene Werbung auf Webseiten. Ich werden den Text in Kürze auch auf meine Webseite stellen und er wird in der kleinen Ökologiezeitschrift „Tarantel“ auch noch einmal mit Quellenhinweis abgedruckt im nächsten Jahr.

Wir finden den Veröffentlichungsort »Neues Deutschland« namentlich sehr gelungen: Letztlich geht es in Dirk C. Flecks »Maeva«-Trilogie ja eigentlich um eine neue Welt, um die Notwendigkeit für eine solche.

Leave a Comment

Filed under AndroSF, News, Science Fiction, Unsere Bücher

Franke Nummer 6

Es ist auch schon wieder die eine oder andere Woche her, dass wir den sechsten Band der »SF-Werkausgabe Herbert W. Franke« veröffentlichen durften. »Planet der Verlorenen« gilt unter Kritikern nicht als frankesches Meisterwerk; nichtsdestoweniger ist es ein Werk des österreichischen ESFS-Grand-Master-Award-Gewinners mit deutschem Wohnsitz. Seinerzeit, vor vielen, vielen Jahren, wurde der Roman unter dem Pseudonym Sergius Both veröffentlicht; wir präsentieren ihn unter dem Namen des wirklichen Schöpfers.

Alle Details zum Buch gibt es hier.

Und das Titelbild ist wie immer in der »SF-Werkausgabe Herbert W. Franke« von Thomas Franke:

Leave a Comment

Filed under AndroSF, News, Science Fiction, SF-Werkausgabe HWF, Unsere Bücher

Unser Gewinner im Programm

Herbert W. Franke, der Autor unserer gleichnamigen Science-Fiction-Werkausgabe, wurde letztens von der European Science Fiction Society (ESFS) mit dem European Grand Master Award, der wohl höchsten europäischen SF-Auszeichnung, geehrt (siehe auch hier).

Mehr dazu in Kürze.

Leave a Comment

Filed under AndroSF, News, Science Fiction, SF-Werkausgabe HWF, Unsere Bücher

Schon eine Weile auf dem Markt …

… ist der Band 5 der SF-Werkausgabe Herbert W. Franke, der Roman mit dem Titel »Die Stahlwüste«, erschienen schon im April 2016 als AndroSF 60. Der Szene ist das schon bekannt, es sei dennoch hier nachgereicht. Details zum Buch: hier.

1 Comment

Filed under AndroSF, News, Science Fiction, SF-Werkausgabe HWF, Unsere Bücher

Die Gelegenheit war günstig

Uwe Post ist alles, nur kein Unbekannter in der deutschen SF-Szene. Nach Arno Endler dürfte er wohl der bekannteste Okkupant der »c’t« des Heise-Verlages sein, was die Storys am Ende jeder Ausgabe angeht.
Vor Kurzem brachte er ein E-Book mit zehn seiner besten c’t-Storys heraus – und ließ sich überreden, daraus ein Printbuch zu machen. Nun ist es da – mit einer ganz aktuellen Bonusstory, die es im E-Book nicht gibt. Wir präsentieren AndroSF 55:

Details zum Buch: hier.

Leave a Comment

Filed under AndroSF, News, Science Fiction, Unsere Bücher

Auch ein Buch zur Lage

Wir leben heute in einem Land, in dem sich rechtes Gedankengut und rechte Strukturen wieder verstärkt manifestieren: Flüchtlingsunterkünfte werden angezündet, Menschen aus Kriegsgebieten werden verfolgt und verletzt, PEGIDA und anderes Pack bringt Menschen auf die Straßen, die zu wissen glauben, wer für ihre Ängste verantwortlich ist, der AfD abgekürzte »Albtraum für Deutschland« zieht in die Parlamente ein.

Das alles ist nicht neu – aber gerade heutzutage gilt es, die Entwicklung im Auge zu behalten, aufmerksam zu verfolgen, und dabei hilft es immer, über Hintergrundwissen zu verfügen.

Die Beiträge in diesem 54. Band der AndroSF-Reihe stammen von Hermann Ritter, Johannes Rüster und Dierk Spreen und beschäftigen sich mit den Verbindungen zwischen rechtem Gedankengut und deutscher Science-Fiction in früheren Zeiten und heute. Diese Verbindungen sind vielfältig und oft genug so unauffällig, dass sich die Auswirkungen ihres Zusammenspiels klammheimlich in unser Denken und Handeln schleichen können. Science-Fiction ist nur eine kleine Facette im Leben nur weniger Menschen – im Verhältnis. Aber auch in dieser »Nische« versuchen sich die Jünger rechtsgerichteten Denkens breit zu machen und Menschen – negativ – zu beeinflussen.

Details zum Buch: hier.

Leave a Comment

Filed under AndroSF, News, Science Fiction, Unsere Bücher, Unsere eBooks

Was uns noch fehlt …

Zu der Ausschreibung »85555« (siehe hier), die noch bis 30.11.2016 läuft und als STORY CENTER 2018 erscheinen soll, fehlen uns noch einige Geschichten zu folgenden Tracks des gleichnamigen Spliff-Albums:

  • Heut‘ nacht
  • Carbonara
  • Kill!
  • Duett Komplett
  • Damals

Zu »Notausgang« gibt es eine Reservierung, es darf aber gerne noch eine Geschichte sein.

Das Buch – so viel steht seit Kurzem fest – wird den geheimnisvollen Titel »Ebersberg« erhalten. Es sollte einfach sein, darauf zu kommen, wieso dieser Titel gewählt wurde.

Edit 30.04.2016: Für »Heut‘ Nacht« haben sich über Nacht zwei Autoren gefunden. Aber wir haben noch Platz – immer auch für die Geschichten, für die schon Geschichten vorliegen.

Leave a Comment

Filed under AndroSF, News, Science Fiction, Story Center, Unsere Bücher