Wiederauferstehung

Ostern ist noch fern, aber dennoch hat eine Wiederauferstehung gleich in zweierlei Hinsicht in unserem Verlag stattgefunden.

Zum einen wurde die Reihe »ErlebnisMalta – Malta erleben«, die schon vor Erscheinen des ersten Buches 2018 als eingestellt deklariert wurde, doch wiederbelebt. Denn zum anderen machte uns Anke Jablinski nach langer Zeit und vielen (Überredungs-) Versuchen die Freude, die Neuausgabe ihres Erfolgstitels »Mein Malta« mit uns zu realisieren. Und während die Paperbacks schon vor Weihnachten 2019 fertiggestellt waren, erscheinen die Hardcover in dieser Woche aus der Buchbinderei des Schaltungsdienst Lange in Berlin.

Es ist uns jedenfalls eine Freude, Ankes Buch als offiziellen Band 1 der Reihe »ErlebnisMalta – Malta erleben« präsentieren zu dürfen, und gleichzeitig versprechen zu können, dass es nicht das einzige Buch bleiben wird, denn nach langer, langer Zeit erfolgloser Bemühungen sind weitere Texte in Sicht.

Details zum Buch: hier.

Neu im Verkauf

Das Buch ist nicht aus unserem Verlag, und dennoch beteiligen wir uns am Vertrieb. Ausführlichere Informationen zum Buch finden sich hier.

B. u. Ch. Launer
ABSEITS MALTA
Muxrabija-Fenster, Fougasse, Giren und weitere unbekannte Besonderheiten auf Malta
Selbstverlag, Köln, April 2016, 144 Seiten, Broschur
EUR 12,00 (DE) incl. Versandkosten

Malta hat zahlreiche Sehenswürdigkeiten aus ebenso zahlreichen Epochen der europäischen Geschichte zu bieten. Valletta, Mdina, der Dom zu Mosta, die Karrenspuren, die megalithischen Tempelbauten und vieles mehr.
In diesem Buch jedoch geht es um Sehenswürdigkeiten, an denen der Besucher der maltesischen Inseln üblicherweise achtlos vorbeigeht, weil kein einschlägiger Reiseführer über sie schreibt. Die Fougasse, das Muxrabija-Fenster, Giren, Quannic und sehr viele der maltesischen Kleinode jenseits des Mainstreams werden vorgestellt.
Wer das alles kennt, der braucht dieses Buch nicht. Aber auch der versierteste Malta-Reisende wird sich freuen, von den ganz außergewöhnlichen Seiten Maltas zu lesen.

ABSEITS MALTA

ErlebnisWelten & ErlebnisMalta

Während wir gerade an den Bänden 2 und 3 der Reihe »ErlebnisWelten« arbeiten – als Band 1 wurde ja Bernd Robkers »Bei Regen und bei Sonnenschein« definiert; Band 2 wird »Vom Gehen in griechischen Städten« von Tiny Stricker und Band 3 »Sajama. Boliviens höchster Berg« von Matthias Falke – ist uns der Reihenname für unser Malta-Programm eingefallen. Was eigentlich doppelt amüsant ist. Denn dieser neue Name »ErlebnisMalta« ist so neu gar nicht. Nicht nur, dass er sinnvollerweise einen direkten Zusammenhang zu »ErlebnisWelten« erkennen lässt, denn die Malta-Reihe ist letztlich den »ErlebnisWelten« recht ähnlich konzipiert. Nein, in der Tat gehört uns die Domain erlebnismalta.de seit mehr als zehn Jahren: seit 1999, um genau zu sein – und damit stand die Namensidee praktisch vor der Bürotür und mußte nur hereingelassen werden. Voilà! Sie ist da – die Malta-Reihe hört nun auf den Namen »ErlebnisMalta«.

Gesucht: Geschichten, Novellen, Romane & mehr – zu Malta

Ab sofort nehmen wir Manuskripte an, in denen es um Malta geht – und nicht nur um Malta, sondern auch um den Ritterorden der Malteser bzw. Johanniter, um Themen aus der Jetztzeit, historische Themen, Erlebnisse, Abenteuer, Belletristik, aber auch wissenschaftliche Arbeiten aller einschlägigen Themenbereiche.
Reiseführer sind ausdrücklich nur dann erbeten, wenn sie sich von den üblicherweise im Handel erhältlichen Reiseführern deutlich unterscheiden und abgrenzen.

WeiterlesenGesucht: Geschichten, Novellen, Romane & mehr — zu Malta