»Das Ende« ist da!

Unser erstes Projekt für und mit den Geschichtenwebern: Felix Woitkowski hat Autoren um sich geschart, um mit ihnen eine ungewöhnliche Idee zu verwirklichen: »Die grundlegende Idee ist ebenso einfach wie abstrus. Statt Kurzgeschichten sind in diesem Buch die Schlusskapitel versammelt, jeder Beitrag aus einem eigenen Genre. Es handelt sich jedoch nicht um Leseproben, denn die Romane, zu denen sie gehören, wurden nie geschrieben. Zwar deuten die Kapitel an, dass zuvor bereits viel geschehen ist, doch zurückblättern kann niemand. Der eine oder andere Leser wird sich deshalb in die Rolle eines Fernsehzuschauers versetzt sehen, der auf der Suche nach dem richtigen Film durch die Programme zappt und sich kurz vor dem Finale auf einen Krimi, Historienstreifen oder Western einlässt. Dieser Eindruck der Unvollständigkeit ist durchaus gewollt«, schreibt er in seinem »Nachrede« betitelten Vorwort. Als typischer Genremix bietet das Buch vielen Geschmäckern etwas.

Details zum Buch auf der Buchseite. Titelbild und Umschlagdesign stammen von Lars Maly.

Zu den Besonderheiten des Umschlags – die wohl offensichtlich sind :) – und des Inhalts wird sich der Chef noch in seinem privaten Blog (www.beckinsale.de) ausführlich äußern …

Kommentare deaktiviert für »Das Ende« ist da!

Filed under Außer der Reihe, News, Unsere Bücher

Comments are closed.