Und InterNOVA nun auch online

Und nun ist auch die erste (neue!) Online-Ausgabe von InterNOVA verfügbar. Man kann sie auf verschiedenen Wegen goutieren. Details dazu siehe unterhalb des Coverabbilds.

Michael K. Iwoleit (Ed.)
CONTEMPORARY ISSUES
InterNova Vol. 1 • 2022
p.machinery, Winnert, August 2022, 104 pages, PDF + eBooks
ISBN PDF: 978 3 95765 803 6
ISBN ePub 978 3 95765 804 3

Issue #1 is titled „Contemporary Issues“ and its content is:

Brandon Crilly (Canada) “Remembrance”
Adriana Alarco de Zadra (Peru) „The Jellyfish“
Louis Evans (USA) „Babies Come from Earth“
Bruce Golden (USA) “The Withering”
Guy Hasson (Israel) „The Assassination“
Helmuth W. Mommers (Austria) „Download“
Ana Cristina Rossi (Costa Rica) „Abel“
C.M. Teodorescu (Romania) The Death of Mr. Teodorescu“
Frank Roger (Belgium) „The Colony“

Available online at https://internova.worldculturehub.net/2022/07/25/march-2022 or for download (PDF, ePub, mobi) at https://www.pmachinery.de/internova/online/in01.zip.

Überraschung aus der internationalen SF: InterNOVA 1

Die p.machinery ist ja inzwischen auch im Imprint InterNOVA involviert. Deshalb in aller gekürzten Würze hier diese Überraschungsinformation von der englischsprachigen SF-Front:

Ronald M. Hahn, Olaf G. Hilscher, Michael K. Iwoleit (Hrsg.)
UNEXPLORED TERRITORIES
InterNOVA Issue 1 – Spring 2005
BoD, Norderstedt, Spring 2005, 204 pages, Paperback
ISBN 978 3 8334 2741 1 – EUR 11,11 (DE)

Aus den finsteren Abgründen der SF-Szene sind einige nagelneue, ungelesene, eingeschweißte Exemplare aufgetaucht, die zum Verkauf stehen. Bestellungen am besten unter https://www.booklooker.de/pmachinery – solange der Vorrat reicht.

Emerging from the dark reaches of the SF scene are some brand new, unread, shrink-wrapped copies for sale. Best to order at https://www.booklooker.de/pmachinery – while stocks last.

Inhalt|Content:

Introduction:
Brian W. Aldiss

Fiction:
Eric Brown: Thursday’s Child (Great Britain)
Eduardo J. Carletti: God’s Gut (Argentina)
Arthur Goldstuck: The Fabulous Yesterdays (South Africa)
Guy Hasson: Her Destiny (Israel)
Sven Klöpping: Let’s Talk About Death, Baby (Germany)
Gerson Lodi-Ribeiro: Peak Time (Brazil)
Vandana Singh: The Tetrahedron (India)
Wu Yan: Mouse Pad (China)
Aleksander Ziljak: What Colour Is the Wind? (Croatia)

Classic:
Lino Aldani: Red Rhombuses (Italy)

Non-fiction:
Richard Kunzmann: The Eclipse of a Genre and the Birth of a Nova (South Africa)
Lavie Tidhar: Science Fiction, Globalization, and the People’s Republic of China (Israel)

Cover: Daniel Gonzales
Illustration: Gabriele Reinecke (= Behrend)

InterNova ist wieder da

InterNova online #1 steht unter dem Motto »Contemporary Issues« und enthält die folgenden Storys:

  • Brandon Crilly (Kanada) »Remembrance«
  • Adriana Alarco de Zadra (Peru)  »The Jellyfish«
  • Louis Evans (USA) »Babies Come from Earth«
  • Bruce Golden (USA) »The Withering«
  • Guy Hasson (Israel) »The Assassination«
  • Helmuth W. Mommers (Österreich) »Download«
  • Frank Roger (Belgien) »The Colony«
  • Ana Cristina Rossi (Costa Rica) »Abel«
  • C.M. Teodorescu (Rumänien) »The Death of Mr. Teodorescu«

InterNova online wird im Zwei- bis Dreimonatsrhythmus erscheinen und bringt abwechselnd international gemischte Ausgaben, die unter einem lockeren Motto stehen, und Themenausgaben zur Science-Fiction einzelner Länder und Regionen.

InterNova online wird es auch jeweils zum Download im PDF-Format und in verschiedenen E-Book-Formaten (epub, mobi, azw3) geben.