Anforderungen an Manuskripte

Allgemeine Empfehlungen

  • Wenn du glaubst, dein Text sei fertig – lies ihn noch mal.
  • Lies ihn laut.
  • Lass ihn dir laut vorlesen.
  • Führe eine Korrekturlesung durch; besser zwei: eine am Bildschirm, eine auf dem Papier.
  • Benutze die Rechtschreibfunktion deiner Textverarbeitung.
  • Wenn du häufiger schreibst: gönne dir den »Duden Korrektor« (www.duden.de); es gibt ihn für MS Office, für OpenOffice u. a.
  • Den Duden gibt es auch als Buch.
  • Es gilt die neue deutsche Rechtschreibung in der aktuellsten Version unter besonderer Berücksichtigung der Duden-Empfehlungen.

Anforderungen für Textdateien

Was erwünscht ist

  • Als Dateiformat sind erbeten: *.doc, *.docx, *.rtf, *.odt, *.txt. Jede Textverarbeitung kann mindestens eines dieser Dateiformate erzeugen.
  • Eine einfache Schriftart wählen; keine Experimente mit Schmuckschriften. Wechselnde Schriftarten in einem Text sollten einen sehr guten Grund haben.
  • Die einzige akzeptable Textauszeichnung ist Kursivschrift.
  • Als Sprache »Deutsch (Deutschland)« für die Absatzformatierung einstellen.
  • Es sollten korrekte Satzzeichen verwendet werden (alle diese Satzzeichen kann man als Sonderzeichen auf der Tastatur hinterlegen; Empfehlung: Kombination aus STRG und ä, Ä, ö, Ö, ü, Ü usw.):
  • Als Anführungszeichen sind » und « (ALT+0187, ALT+0171) zu verwenden; einfache Anführungszeichen sind › und ‹ (ALT+0155, ALT+0139; die eckigen Klammern > und < sind die falschen Zeichen!).
  • Bindestriche sind Halbgevierte (ALT+0150), keine Minuszeichen; auch das »bis« in »von … bis …« ist ein Halbgeviert.
  • Drei aufeinanderfolgende Punkte sind ein Dreipunkt: ALT+0133.
  • Ein Apostroph ist ein (’) (ALT+0146); ein Accent aigu (´) ist kein Apostroph; ein Accent grave (`) ist ebenfalls kein Apostroph.

Was unerwünscht ist

All das wird im Verlaufe der Datenverarbeitung gelöscht und unberücksichtigt bleiben:

  • Blocksatz.
  • Schriftartspielereien.
  • Fettschrift.
  • Unterstreichungen.
  • Versalien (vulgo: Großbuchstaben).
  • Zentrierter Text.
  • Zeilennummerierungen.
  • Absatzabstände (Abstand vor, Abstand nach) statt Leerzeilen.
  • Grafische oder andere Kapiteltrennzeichen.

Bilddateien

  • Dateiformate: TIF, JPG.
  • Auflösung: mind. 300 dpi (Farbe), mind. 600 dpi (Graustufen), mind. 1200 dpi (Strichzeichnungen).
  • Größe: mind. 130 x 200 mm.

Einsendung

  • Einsendungen per Email an michael @ haitel.de. Downloadlinks sind akzeptabel.
  • Dateinamen sollten den Autorennamen und den Titel des Beitrags enthalten; Schreibweise: nachname_vorname_beitragstitel.*
  • Vita, verfasst in der dritten Person, mit aktueller Anschrift beifügen.

One Response to Anforderungen an Manuskripte

Schreibe einen Kommentar