Knittel, C. J., Die Träne des Phönix‘

C. J. Knittel
DIE TRÄNE DES PHÖNIX‘
AndroSF 35
p.machinery, Murnau, August 2013, 164 Seiten, Taschenbuch
ISBN 978 3 942533 67 6 – EUR 7,90 (DE)vergriffen!

Nicole Wagner arbeitet für die Krebell, eine außerirdische Rasse von Rieseninsekten, die die Menschheit unterworfen hat. In ihrem Namen macht sie Jagd auf Widerstandkämpfer, die sich in den U-Bahnnetzen und Kanalisationen der Städte versteckt halten.
Während eines Aufklärungsfluges über London, wird sie abgeschossen und bedient sich einer Lüge, um am Leben zu bleiben. Die Menschen nehmen sie bei sich auf und sie lernt das Leben im Untergrund kennen. Und mit der Zeit erwachen ihre Zweifel …

C. J. Knittel wurde 1981 in Krefeld am Niederrhein geboren. Nach einer technischen Ausbildung und einigen Jahren im Qualitätsmanagement eines bekannten deutschen Stahlunternehmens, führte ihn sein beruflicher Werdegang schließlich in den kaufmännischen Bereich.
Geschichten schreibt er seit frühster Kindheit und bereits in der Jugend versuchte er sich an den ersten Romanen. Seine Vorliebe gilt der dunklen Science-Fiction, doch sieht er sich als Autor der Fantastik im Allgemeinen.

Das Titelbild stammt von Nadine Nover.

3 Responses to Knittel, C. J., Die Träne des Phönix‘

  1. Der bekannte Elfenjäger Ralf Steinberg hat eine Rezension geschrieben: http://www.fantasyguide.de/13348/ :))

Schreibe einen Kommentar