Sprenger, Martina, Ein Zauberer kommt selten allein

Martina Sprenger
EIN ZAUBERER KOMMT SELTEN ALLEIN
Fantasy 13
p.machinery, Murnau, August 2014, 132 Seiten, Taschenbuch
ISBN 978 3 95765 005 4 – EUR 6,90 (DE)
als eBook: in Vorbereitung

Lesen gefährdet nicht nur die Dummheit – sondern manchmal auch den Alltag und das Familienleben. Das muss der zwölfjährige Julian erfahren, als er aus einem Fantasyroman einen leibhaftigen Zauberer herausliest. Der beleibte und dauerhungrige Magier bringt alles in Gefahr:  die Ferien, die Familie, die Stimmung, den Kühlschrank und das Bad.

Alle Versuche, den Zauberer zurück in sein Buch zu befördern, schlagen fehl.  Wer kann Julian und seiner verzweifelten Familie helfen?

Martina Sprenger, geb. 1963, lebt mit ihren drei Söhnen in Wuppertal. Sie schreibt in den Genres Krimi und Fantastik. Zahlreiche Kurzgeschichten von ihr wurden in Anthologien und Zeitschriften veröffentlicht. Mit ihrer Geschichte »Alle Zeit dieser Welt« gewann sie die Storyolympiade 2009/2010. »Ein Zauberer kommt selten allein« ist ihr erster Roman für Kinder.

Das Titelbild stammt von Annika Pick.

Schreibe einen Kommentar