Monthly Archives: Oktober 2015

Dirk C. Flecks erste »Feuer am Fuß«-Lesung

 

Leave a Comment

Filed under AndroSF, News, Science Fiction, Unsere Bücher

Der Start einer neuen Werkausgabe

Und da ist er nun, der erste Band der neuen Werkausgabe Tiny Stricker. Wir machen es ein wenig gemischt und fangen mit Band 7 an (die letztliche Reihenfolge der Werkausgabe ist hier nachzulesen).

Details zum Buch: hier.

Leave a Comment

Filed under Außer der Reihe, News, Unsere Bücher

Eine Art von Spezialisierung?

Vielleicht. Es sieht so aus, als würden wir uns nach und nach einen Ruf als Verlag für Kurzgeschichtenanthologien erarbeiten, die auf der Inspiration durch Musik basieren. »PelleK« steht an, das Material liegt vor. Frederic Brake hat die Bombastmusiker von »Two Steps From Hell« ins Spiel gebracht. Und 2016 wird noch mehr dergleichen bringen: Gong stehen an, Pierre Moerlen, Steve Hillage – lauter 70er-Jahre-Musik mit schwer psychedelischem Einschlag (wobei die Betonung fast auf »Schlag« liegen könnte), und noch mehr: »New Musik« und … tadaaa! … die Band, der der Name dieses Verlages zu verdanken ist: Propaganda. Noch ist einiges nicht spruchreif, noch fehlen einige Ausschreibungen. Aber haltet einfach die Augen offen.

Und Spezialisierung? Warum nicht? Wir mögen auch Werkausgaben – und so haben wir uns mit dem 70er-Jahre-Textrocker Heinrich »Tiny« Stricker einen neuen Werkausgabenautor an Land gezogen. Es wird eine kleine, aber feine Werkausgabe werden – und wir freuen uns ganz besonders, dass Tinys früherer Hauptverleger Benno Käsmayr vom Maro-Verlag in Augsburg im Grunde seinen Segen für diese Werkausgabe erteilt hat.

Leave a Comment

Filed under Außer der Reihe, News, Unsere Bücher

Piper hat ihn nicht gewollt

Ja, den dritten Fleck-Maeva haben sie nicht gewollt. Warum auch immer. (Dirk hat es erzählt, wir haben es uns nicht gemerkt, weil es nicht wichtig ist.) Wir haben ihn gewollt, wir haben ihn bekommen, wir präsentieren ihn: hier, jetzt und überhaupt:

Den Abschluss der Maeva-Trilogie von Dirk C. Fleck gibt es gleich in mehreren Ausführungen: als Paperback und Hardcover im Oktober, als sogenannte Weinkarte (das ist das Format von AndroSF 20 »Die Stille nach dem Ton …« und AndroSF 38 »GO! Die Ökodiktatur« von Dirk C. Fleck) im November, als E-Book bereits längst auf allen möglichen E-Book-Shops – und im Paperback-Paket mit den Bänden 1 und 2 (siehe unten) aus dem Piper-Programm, dessen Restbestände wir aufgekauft haben. (Die Piper-Bände gibt es zu EUR 9,99 pro Stück auch einzeln zu kaufen. Aber die Trilogie dürfte sich schon lohnen …)

Mehr zum Buch: hier.

Leave a Comment

Filed under AndroSF, News, Science Fiction, Unsere Bücher

Was lange währt …

… wird doch noch gut. Könnte man sagen. Es hat lange gedauert. Ja, eigentlich mehr als 4 Jahre, bis unser AndroSF 25 erscheinen konnte – was nun demnächst endlich der Fall sein wird –, der Sammelband sekundärliterarischer Arbeiten zum Werk George R. R. Martins. Nach einem ANDROMEDA SF MAGAZIN im SFCD e.V. und einem der Artikel in MAGIRA – JAHRBUCH ZUR FANTASY 2011 des Fantasy Club e.V. fehlte zu unserem AndroSF eigentlich nur noch eine Bibliografie.

Und die kam nicht. Kam nicht. Kam einfach nicht.

Nun gibt es das Buch doch. Ohne Bibliografie. Das Internet ist ja eh besser.

Details zum Buch: hier.

Leave a Comment

Filed under AndroSF, News, Science Fiction, Unsere Bücher

»Monster of the Week« – eine Ausschreibung von Corinna Griesbach

Gesucht werden Texte, die dem Horrorgenre zuzuordnen sind und in deren Mittelpunkt ein Monster steht, ein Geschöpf, das in Mythen und Sagen Schrecken verbreitet, der Fantasie entspringt, ungeheuer, unmenschlich, hässlich, mutiert oder anderswie schreckenerregend ist.
Es ist möglich und nicht unerwünscht, der Geschichte eine humoristische Note zu geben. Aber auch das reine Grauen wird gesucht!

Die Manuskripte sind bis 31. Januar 2016 29. Februar 2016 (verlängert!) in jeweils einer eigenen Datei für
* Ihre unveröffentlichte Horrorgeschichte zum Thema »MONSTER OF THE WEEK«
* Ihre Vita mit Adresse und Kontaktdaten
an Corinna Griesbach (info@literaturzeitschrift-haller.de) zu senden.

Dateiformat: DOC, DOCX. Formatierung: Times New Roman 12 pt, keine Fettschrift, keine Unterstreichung, keine Sperrung, keine Zeilennummerierungen, keine Spalten-, Abschnitts-, Seitenwechsel.

Die Anthologie wird von Corinna Griesbach herausgegeben und im Verlag p.machinery zu Murnau am Staffelsee in der Reihe »Horror« verlegt werden. Sofern oben nicht anders genannt, gelten die Bedingungen für Ausschreibungen unter www.pmachinery.de/unsere-projekte/projektbedingungen und die Anforderungen an Manuskripte unter www.pmachinery.de/unsere-projekte/manuskripte.
Der zugrunde zu legende Autorenvertrag findet sich unter www.pmachinery.de/unsere-projekte/vertraege.
Jegliche Korrespondenz wird bitte mit dem Herausgeber geführt.

Leave a Comment

Filed under Horror, News, Unsere Bücher

Unsere Die|QR|Edition hat ihre erste Ausschreibung aufgelegt

Unter dem Titel »QR|codes – Wir. Sind die Zukunft.« präsentiert Die|QR|Edition ihre erste Ausschreibung zu einem Literaturwettbewerb zur Zukunft der digitalen Gesellschaft und der Intervention der Spezies »i:Code«. Innovation, Provokation, Vision, Spannung – und die praktische Definition des Begriffs der »Literatur 4.0« sind das Ziel. – Alle wichtigen Details finden sich hier.

(Die einzelnen QR|codes in der obigen Abbildung können mit der gratis verfügbaren App i-nigma problemlos gelesen werden. Probieren Sie es mal aus …).

Leave a Comment

Filed under News, Unsere Bücher, Weissers & Haitels Die|QR|Edition