Nominierungen, noch einmal

Den Vincent-Preis 2015 hatten wir schon. Hier.

Den Kurd-Laßwitz-Preis hatte ich am 18.03. nur »verdeckt« erwähnt. Hier. Bei dem sind inzwischen auch die Nominierungen veröffentlicht worden. Hier. Und unser Verlag ist mit einem einzigen Roman vertreten: Axel Kruses »Glühsterne«. Dem hier. Freu, hüpf.

Und dieser Tag hat dann auch der DSFP, der Deutsche Science-Fiction-Preis, rausgelassen, was preiswürdig sein könnte. Hier. Und hier. Auch hier sind wir »nur« mit einem Roman nominiert: Dirk C. Flecks »Feuer am Fuß«. Dem hier. Und auch hier freuen und hüpfen wir uns.

Fehlt eigentlich nur noch der DPP, der Deutsche Phantastik Preis, der bis heute ohne F und ohne Bindestriche auskommt. Der hier. Der kommt ja jedes Jahr ohne Nominierungen aus, dafür heißen die bei dem Finalisten. Und wenn man der Website glaubt, ist die Nominierungsrunde noch nicht gestartet – beim 2015er DPP ging es am 09. Mai los, wir liegen also noch gut in der Zeit. Echte Chancen, beim DPP überhaupt erwähnt zu werden, rechnen wir uns eh nicht aus. Der DPP ist einfach viel zu fantasylastig einerseits, und viel zu abhängig davon, die Massen an die Urnen zu bewegen – und dazu fehlt uns hier einfach die Zeit. Andererseits: Wir werden sehen.

Leave a Comment

Filed under AndroSF, News, Science Fiction, Unsere Bücher

Schreibe einen Kommentar