Helmut K. Schmidt unterschreibt für drei Romane

Helmut K. Schmidt ist womöglich nur wenigen SF-Fans in Deutschland ein Begriff. Er schrieb unter verschiedenen Pseudonymen, wie Ive Steen, I. V. Steen, Holger Sundmark, Marc Holgerson, H. Ch. Leroy, Charles H. Smith, I. V. Stone, Riv Colorado und H. S. Kösen z. B. die ersten 12 Bände der mit Paul Alfred Müller (aka Freder van Holk, aka Lok Myler) konzeptionierten Serie »Rah Norten – Der Eroberer des Weltalls« und Serien wie »Mark Powers«, »Pete« oder »Tom Prox«.

Helmut K. Schmidt hat kürzlich die Verträge zur Veröffentlichung dreier bislang unveröffentlichter Romanmanuskripte aus seiner Feder bei p.machinery unterschrieben. Die Romane »Besuch aus Beirut«, »Bruchgrenze« (eine Art Ökothriller im weitesten Sinne) und »Das Lied der Norne« (Fantasy) werden im Abstand von jeweils einigen Monaten bis Mitte 2013 erscheinen.

Leave a Comment

Filed under Action, Thriller & Mystery, ErlebnisWelten, Fantasy, News, Unsere Bücher

Schreibe einen Kommentar