Knittel, C. J., Die Siedlung

C. J. Knittel
DIE SIEDLUNG. Novelle
ATM 1
p.machinery, Murnau, Dezember 2010, Paperback, 76 Seiten
ISBN 978 3 942533 11 9

Verfügbarkeitsende = 18.11.2015

Als der Kontakt zur Goldgräbersiedlung in der Wüste abbricht, macht sich der Protagonist auf den Weg, seine Schwester zu finden. In der Siedlung angekommen bietet sich ihm ein merkwürdiges Bild: Die Bewohner haben sich auf die Dächer ihrer Häuser zurückgezogen und vermeiden es, sie zu verlassen. Sie berichten nachts, von schaurigen Kreaturen heimgesucht zu werden, die sie einen nach dem anderen verschleppen. Für ihn steht bald darauf fest, dass es sich um eine göttliche Strafe handeln muss, denn die Bewohner der Siedlung sind keine gewöhnlichen Goldschürfer …

C. J. Knittel wurde 1981 in Krefeld am Niederrhein geboren. Seine ersten Geschichten schrieb er bereits im Alter von zehn Jahren. Mit vierzehn versuchte er sich an seinem ersten Roman. Nach einer technischen Ausbildung führte ihn sein beruflicher Werdegang in die Qualitätssicherung eines bekannten deutschen Stahlunternehmens. Zurzeit ist ein neuer Roman in Arbeit.

Schreibe einen Kommentar