Knels, Simone, Zwölf Märchen zum neuen Jahr

Simone Knels
ZWÖLF MÄRCHEN ZUM NEUEN JAHR
Fantasy 3
p.machinery, Murnau, Dezember 2010, Paperback 170 x 170 mm, 80 Seiten, 12 Farbtafeln, 200-g/qm-Fotobrillant-Papier
ISBN 978 3 942533 14 0

Verfügbarkeitsende = 02.12.2015

Wie wird es wohl, das neue Jahr?
Wird es so, wie es einst war?
Wird das von einst nun alles wahr?
Ich dreh mich um und es geschah.

Die kalte Zeit am Ende des Jahres war für mich immer die Zeit der Märchen und Geschichten. Ich sehe mich zu dieser Zeit gerne im gemütlichen Sessel vor einem knisternden Kamin ein gutes Buch lesend.
Märchen sind solche Geschichten für mich, die über mindestens ein märchenhaftes Element verfügen wie sprechende Tiere oder Fabelwesen und ein weiteres Element, das über das hinausgeht, auf das wir uns gemeinsam als Wirklichkeit geeinigt haben. Märchen sollten im Ganzen bei allen lebenserschütternden Erfahrungen einen positiven Kern innehaben und am Ende doch Kinder beruhigen.

Simone Knels, Jahrgang 1971, beruflich mobil und erfolgreich, literarisch eine Erzählerin fantastischer Geschichten – in vielerlei Beziehung.

2 Responses to Knels, Simone, Zwölf Märchen zum neuen Jahr

  1. Mit nicht unerheblicher Verspätung, aber immerhin: Klaus N. Frick zu diesem Buch unter http://enpunkt.blogspot.de/2013/11/zwolf-marchen.html.

  2. Simone Knels »Zwölf Märchen zum neuen Jahr«, als dritter Band unserer Fantasyreihe erschienen, diente auch als Grundlage für eine kleine Sonderausgabe in limitierter Edition. Als solche wurde sie Band 300 des Clanfanzines des EinhornClan in FOLLOW (Fantasy-Club e.V.). Hermann Ritter erwähnt dazu in den Perry-Rhodan-Clubnachrichten 455 in Perry Rhodan 2589 im März 2011:
    »Als Hornsignale 300 ist jetzt eine Märchensamlung von Simone Knels erschienen. Seit 1986 erscheint dieses Fantasy-Heft im EinhornClan der FantasyClub e.V.-Arbeitsgruppe FOLLOW monatlich.
    Zum Inhalt sagt der Rezensent nichts, weil er der Herausgeber ist …«

Schreibe einen Kommentar