Haitel, Michael (Hrsg.), Electi. Story Center 2011.3

Michael Haitel (Hrsg.)
ELECTI – STORY CENTER 2011.3
AndroSF 22
p.machinery, Murnau, März 2012, 224 Seiten, Taschenbuch
ISBN 978 3 942533 35 5

Verfügbarkeitsende = 10.03.2017

Europa, irgendein Jahrhundert, irgendein Jahr. Der Vatikan ist die letzte kulturelle Hochburg Europas, das letzte Bollwerk von Demokratie, Menschenrechten und funktionierendem Gemeinwesen, umgeben von Dekadenz, Verfall, Verbrechen und Sünde. Irgendwo auf der Welt mag es noch Enklaven geben, die dem entsprechen, was der Vatikan in Europa repräsentiert – aber von ihnen erfährt man nur auf Umwegen, nur in Form vager Informationen und Nachrichten, fast ausnahmslos in Form von Gerüchten.
Und dann geschieht ein Verbrechen …

Friedhelm Rudolph: Electi
Michael Pick: Isola Lucretia
Bernd Illichmann: Die mathematische Formel der Liebe
Isabella Benz: Die Augen der Priester
Arno Endler: Hinter der Barriere
M. E. Rehor: Die elektrische Madonna

Steampunk-Geschichten aus anderen Zeiten …

2 Responses to Haitel, Michael (Hrsg.), Electi. Story Center 2011.3

  1. Christian Künne hat den Band in seinem Blog rezensiert: hier.

  2. Auch dieser Band wurde im SF-Netzwerk besprochen.

Schreibe einen Kommentar